Longrow Tasting: 18y Blue Label vs. 12y Samaroli “To Celebrate 2000” #141

Stark getorf­ter Sin­gle Malt abseits der Tor­finsel Islay? Ja, das gibt’s! Lon­grow, heute unter dem Dach der Spring­bank Destil­le­rie, pro­du­ziert Whisky mit recht stark tor­fi­gem Malz – und das sehr erfolg­reich. Heute im Tas­ting eine Stan­dard­ab­fül­lung und ein aus­ge­such­tes Sin­gle Cask von Sil­vano Sama­roli persön­lich.

Stark getorfter Single Malt abseits der Torfinsel Islay? Ja, das gibt’s! Longrow, heute unter dem Dach der Spring­bank Destil­lerie, produ­ziert Whisky mit recht stark torfigem Malz – und das sehr erfolg­reich. Heute im Tasting eine Stan­dard­ab­fül­lung und ein ausge­suchtes Single Cask von Silvano Sama­roli persön­lich.

Longrow Circular LogoInfor­ma­tionen zu Campel­town und der Sprink­bank Bren­nerei haben wir bereits hier aufge­führt. Die Longrow Bren­nerei in Campel­town wurde 1824 gegründet und 1896 geschlossen. Da sich die Gebäude direkt angren­zend an die Spring­bank Distil­lery befanden, wurden einzelne Gebäu­de­teile von Sprink­bank über­nommen. Die ersten Versuche, Longrow-Whisky unter Sprink­bank zu brennen, das heißt zwei­fach destil­liert bei Verwen­dung von sehr getorftem Malz, erfolgten dann 1973. Dass viele der dama­ligen Destil­late von dem bekannten, unab­hän­gigen Abfüller und Impor­teur Sama­roli aufge­kauft und abge­füllt wurden, zeigte bereits die Beson­der­heit des Whiskys.

Nach diesen ersten Versu­chen 1973/74 wurde nach einer Pause 1987 wieder gebrannt, unter anderen die unten beschrie­bene Mill­en­ni­ums­ab­fül­lung von Sama­roli. Der Erfolg verdeut­lichte, dass es auch möglich war, einen Islay-Style-Whisky auf dem Fest­land zu brennen, und so wurde der Longrow 1992 schluss­end­lich fest in das Brenn­pro­gramm aufge­nommen.

Tasting Notes


Longrow 18y ~ 90-08 Blue label with silver letters – 46%Longrow 18y ~ 90-08 Blue label with silver letters – 46%
85

Farbe: Blasses Gold
Nase: Zitronen, reife Äpfel, Salz, malziger Honig, Vanil­le­tabak mit einer rauchigen Seifen­note und leichtem Torf.
Geschmack: Salzig-rauchiges Holz, leicht öliges Parfüm, herbe malzige Aromen, reife Zitrus­früchte mit Wachs und Vanille. Die Holz­noten werden zum Finish hin stärker.
Finish: Mittel­lang, pikant und herber werdend, pränu­me­rierte Holz­noten, Bohner­wachs, salzig-rauchig-torfig unter­legt.
85 Punkte (Nase: 87 / Geschmack: 84 / Finish: 83)


Longrow 12y 87-99 Samaroli, To Celebrate 2000, Cask 141 – 55%Longrow 12y 87-99 Samaroli, To Celebrate 2000, Cask 141 – 55%
94

Farbe: Sonnen­licht
Nase: Maritim salzig, Torf, viel Rauch, Butter­toast, Zitro­nen­me­lisse, stechend scharf, Apfelaromen, ölige Honi­gnoten, Cayenne-Pfeffer, frische Minze und leichtes Leder.
Geschmack: Sehr maritim mit Noten von Meer­salz, Seegras, Algen und süßem Torf, Orangen, Zitronen, Kara­mell und Marzipan, immer salziger werdend, scharf – mit Cayenne-Pfeffer und Chili, Zitronen und Limonen und viel, viel Rauch – Wow!
Finish: Sehr lang, sehr, sehr salzige Zitrone, trockene Leder­noten und getrock­neter Torf mit lecker einge­bun­denen (leichten) Holza­romen.
Bemer­kung: Ein Hammer­teil mit einer sehr harmo­ni­schen Torf-Holz-Kombination auf der Zunge!
94 Punkte (Nase: 93 / Geschmack: 94 / Finish: 94)


Kommentar hinzufügen