Glenturret – zwei 34-jährige von The Whisky Agency und Master of Malt

Heute im Tasting: Glen­turret von 1977, beide 2012 gefüllt und beide 34 Jahre alt: Glen­turret TWA with the Nectar Ex-Bourbon Cask- 46.7% und Glen­turret Master of Malt refill sherry hogs­head 247btl – 47.9%.

Heute im Tasting: Glen­turret von 1977, beide 2012 gefüllt und beide 34 Jahre alt: Glen­turret TWA with the Nectar Ex-Bourbon Cask- 46.7% und Glen­turret Master of Malt refill sherry hogs­head 247btl – 47.9%.

Glenturret DistilleryDen Angaben nach wurde in der Glen­turret Bren­nerei schon seit 1717 illegal Whisky gebrannt. Jedoch auch mit dem offi­zi­ellen Grün­dungs­jahr 1775 gehört sie zu den ältesten Bren­ne­reien Schott­lands.

Heute stehen noch einige Gebäude aus der Zeit der Grün­dung, und die Bren­nerei produ­ziert – gänz­lich compu­ter­frei – maximal 350.000 bis 400.000 Liter an leichtem Whisky jähr­lich.

Glenturret DistilleryGlen­turret liegt jeweils circa eine Stunde nörd­lich von Glasgow und Edin­burgh am Fluss Turret und ist eine der meist­be­suchten Destil­le­rien in Schott­land. In Crieff in der Perthshire liegt die Heimat des bekannten Blends Famous Grouse, dessen Groß­teil an Whisky aus der Glen­turret Distil­lery stammt.

Zwischen­zeit­lich 30 Jahre geschlossen, ist die Bren­nerei seit dem Jahr 1959 wieder in Betrieb und gehört heute zum Spiri­tuo­sen­kon­zern The Edrington Group.

Tasting Notes


Glenturret 34y 77-12 TWA with the Nectar Ex-Bourbon Cask, limited 256 - 46.7%Glenturret 34y 77-12 TWA with the Nectar Ex-Bourbon Cask, limited 256 – 46.7%
89

Farbe: Volles Gold mit leichtem Bern­stein
Nase: Erstaun­lich krib­belig in der Nase für knapp 47%! Über­reife Früchte, süße Apri­ko­sen­mar­me­lade, etwas Zitrone und Orange mit einer leichten Würze.
Geschmack: Fruch­tiger Pfir­sich­likör (Wein­berg­pfir­sich), Mangos, Bananen und Apri­kosen – Kerzen­wachs, Kräuter, getrock­netes Heu und eine salzige Würze runden den Geschmack ab.
Finish: Lang mit zart salziger Zitrone, weißem Pfeffer und einer mit Kräu­tern unter­legten Frucht­süße bis zum Schluss.
Bewer­tung: Tolle Nase!
89 Punkte  (Nase: 91 / Geschmack: 89 / Finish: 88)


Glenturret 34y 77-12 Master of Malt refill sherry hogshead, limited 247 – 47.9%Glenturret 34y 77-12 Master of Malt refill sherry hogshead, limited 247 – 47.9%
86

Farbe: Gold
Nase: Sehr cremige, alte Nase mit einem siru­par­tigen schweren Frucht­cock­tail aus Pfir­sich, Banane und Apri­kosen. Dazu kommen viel leckere Vanille, Butter, Heide­kraut und Honig – eine wirk­lich schwere, cremige Frucht­nase!
Geschmack: In der ersten Sekunde etwas dünn, aber dann schnell fetter werdend. Wie die Nase – leckerer, süßer Frucht­saft mit Vanille … dann kippt der Whisky, und die Fruch­tig­keit verschwindet rasend schnell. Nur ein wenig Heide­krauta­romen bleiben noch erhalten, und er fängt schon an, bitter zu werden.
Finish: Mittel­lang! Die rest­li­chen, leicht süßli­chen Aromen werden von stark bitteren Tanninen und viel Holz über­deckt, und der Glen­turret endet recht schwach.
Bewer­tung: Eine wirk­lich schwere, cremige Frucht­nase – genial! Leider kann der Geschmack die Vorlage der Nase nicht halten, und das Finish enttäuscht. Schade, so reicht es halt nur für 86 Punkte!
86 Punkte (Nase: 91 / Geschmack: 86 / Finish: 80)


Kommentar hinzufügen