Glendronach-Tasting Teil 1: Standardabfüllungen – gute Qualität für kleines Geld

Mit dabei im ersten Teil unseres Glendronach-Tastings: der Revival, erster 15y unter dem neuen Eigen­tümer Benriach Distil­lery Company Ltd., der 18y Allar­dice von 2009, der 21y Parlia­ment von 2011 und der Cask Strenght Batch 1 von 2012.

Mit dabei im ersten Teil unseres Glendronach-Tastings: der Revival, erster 15y unter dem neuen Eigen­tümer Benriach Distil­lery Company Ltd., der 18y Allar­dice von 2009, der 21y Parlia­ment von 2011 und der Cask Strenght Batch 1 von 2012.

Die Stan­dar­drange von Glen­dro­nach, zu der unter anderem auch noch der 12-jährige zählt, wurde im vergan­genen Jahr um eine Cask Strength Batch-Abfüllung erwei­tert. Alle­samt gute Whiskys mit einem ordent­li­chen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Destil­late aus dem heutigen Tasting stammen alle – bis auf die Cask Strength-Abfüllung,  die keine Alters­an­gabe trägt – aus der Zeit vor der Schlie­ßung 1996, als Glen­dro­nach noch zum Mutter­kon­zern Allied Domecq gehörte. Der Revival tritt in die Fußstapfen des alten 15-jährigen Sher­ry­mons­ters, den es bereits bei den Vorbe­sit­zern gab. Der 18-jährige Allar­dice wurde nach seinem Gründer James Allar­dice benannt und durfte wie der Revival in Oloroso-Sherry-Fässern reifen.

Der drei Jahre ältere Parlia­ment bekam seinen Namen von Krähen, die schon seit Jahr­hun­derten in der Nähe der Bren­nerei nisten – the Parlia­ment of rooks! Diese Abfül­lung wie auch der Cask Strength stammen aus einem Vatting von Oloroso- und Pedro-Ximenez-Sherry-Fässern.

Tasting Notes


Glendronach 15y 1996-2011 Revival Oloroso Sherry Casks – 46%Glendronach 15y 1996-2011 Revival Oloroso Sherry Casks – 46%
85

Farbe: Volles Gold mit Bern­stein­stich
Nase: Sherry, Kleb­stoff, Malz, Honig, Kara­mell, Salz, Gummi, dumpfe Noten (Kardamom), Oran­gen­saft, leicht muffe­liger Stall­ge­ruch, Kräuter, Euka­lyptus und Kakao.
Geschmack: Süßes Malz in Verbin­dung mit Kakao und Scho­ko­lade. Dazu herbe Kräuter, Nüsse und eine leichte Fruch­tig­keit, die mit unter­legten Holz­noten abge­rundet wird.
Finish: Mittel­lang, mit Noten von rauchigem Holz, Kakao­pulver und Kaffee­bohnen, die mit nur noch geringem Oran­gen­fruchta­roma und recht trocken ausklingen.
85 Punkte (Nase: 84 / Geschmack: 85 / Finish: 86)
Preis: 40 bis 45 Euro


Glendronach 18y 1991-2009 Allardice Oloroso Sherry Casks, limited 6600 – 46%Glendronach 18y 1991-2009 Allardice Oloroso Sherry Casks, limited 6600 – 46%
87

Farbe: Volles Gold mit hellem Bern­stein
Nase: Schwere Sherry-Nase, ölig, cremiger Marzipan mit viel Honig und Kara­mell, Espresso, Balsa­mico, Mokka und verbranntem Gummi, gerös­tete Nüsse und leicht salzige Orange. Dazu Minze und trockenes Leder.
Geschmack: Sehr rund und ausge­wogen, mit viel schönem Sherry, Kräu­tern, sehr viel Salz und Oran­gen­likör (Bitterorange/Orangenschalen) sowie geras­pelten Scho­ko­la­den­spänen und leicht rauchigen Eichen­holz­noten.
Finish: Recht lang, das Holz kommt nun stärker durch. Trocken-herb werdend mit etwas bitteren Mandeln und Kakao­aromen.
87 Punkte (Nase: 87 / Geschmack: 88 / Finish: 85)
Preis: 55 bis 60 Euro


Glendronach 21y 1990-2011 Parliament Oloroso & Pedro Ximenez Casks – 48%Glendronach 21y 1990-2011 Parliament Oloroso & Pedro Ximenez Casks – 48%
88

Farbe: Rostrot
Nase: Eine harmo­ni­sche Verbin­dung von großem Sherry und braunem Zucker, schwere fruch­tige Oran­gen­mar­me­lade und ein wenig Holz. Auch trockenes Leder, Scho­ko­lade und dezent würzige Kräuter sind vertreten.
Geschmack: Süßer Sherry mit kara­mel­li­siertem Zucker und unter­legten herben Kräu­tern, Muskat; getrock­nete, leicht rauchige Früchte, ein wenig Holz und cremiger Scho­ko­la­den­pud­ding (voller cremiger Geschmack!)
Finish: Mittel­lang mit getrock­neten Orangen, Kräu­tern und Kakao. Sehr, sehr trocken werdend mit Noten von alten Eichen­holz­bret­tern.
Bewer­tung: Hier merkt man deut­lich den 2% höheren Alko­hol­ge­halt!
88 Punkte (Nase: 90 / Geschmack: 88 / Finish: 86)
Preis: 70 bis 75 Euro


Glendronach 2012 Cask Strength, Batch 1 Oloroso & PX Casks limited 12.000 – 54.8%Glendronach 2012 Cask Strength, Batch 1 Oloroso & PX Casks limited 12.000 – 54.8%
86

Farbe: Old Sauternes / Heller Bern­stein
Nase: Nur leicht trocken-fruchtig, Zimt, Ingwer, würziger Pfeffer, Tabak und Kleb­stoff, etwas Zitrone und Anklänge von Äpfeln; frisch und dumpf zugleich!
Geschmack: Sehr süß mit viel Honig und Zucker­wasser. Wieder  Scho­ko­lade, unge­süßter Kaffee, würzig unter­legte Kräuter, Pfeffer und salzige Nüsse (über allem schwebt eine mäch­tige Süße!)
Finish: Mittel­lang bis lang, mit Aromen von herben Mandeln, frischem Honig, Leder und etwas Holz. Kräuter und Nüsse über­de­cken die letzten Fruchta­romen.
Bewer­tung: Keine eindeu­tige Rich­tung, leicht kantig im Geschmack!
86 Punkte (Nase: 85 / Geschmack: 85 / Finish: 87)
Preis: 60 Euro


In den kommenden Wochen erscheint Teil 2 des Glendronach-Tastings – dann mit vier limi­tierten Single-Cask-Abfüllungen!

Kommentar hinzufügen