Beurer, Heid und Hengerer neu im VDP

Der Verband Deut­scher Prädi­kats­wein­güter (VDP) ist seit Beginn des Jahres um drei Mitglieder aus Würt­tem­berg reicher. Es handelt sich um die Wein­güter Beurer, Heid und Kistenmacher-Hengerer. Damit ist die Gesamt­mit­glie­der­zahl auf 201 gestiegen. Aus Würt­tem­berg kommen davon 18 Betriebe.

Jochen Beurer aus Stetten im Remstal hat sich insbe­son­dere mit seinen ausdrucks­starken, oft gera­dezu salzig-mineralischen Ries­lingen einen Ruf erworden. Der Wein­bau­tech­niker, Jahr­gang 1973, grün­dete als „Gara­gen­winzer“ 1997 gemeinsam mit Vater Sieg­fried und Ehefrau Marion sein eigenes Weingut. Inzwi­schen hat er sich voll und ganz der Biody­namie verschrieben, arbeitet mit Hornmist-Präparaten, schneidet seine Reben nur bei abneh­mendem Mond, arbeitet im Keller komplett ohne Zucht­hefen – und erzeugt somit Weine, die zu den charak­ter­vollsten und markan­testen Gewächsen Würt­tem­bergs zählen.

Der Fell­ba­cher Markus Heid hat sich in den letzten Jahren vom Geheim­tipp zu einem hoch respek­tierten Winzer vor den Toren Stutt­garts entwi­ckelt. Neben fein­ras­sigen Ries­lingen gilt auch sein Sauvi­gnon blanc als beson­dere Spezia­lität. Mit seinen charak­ter­vollen Cuvées hat sich Heid drüber hinaus auch unter anspruchs­vollen Rotwein­ken­nern im „Ländle“ einen Namen gemacht.

Hans Hengerer mit seinem am Fuße des Heil­bronner Stifts­berg gele­genen Weingut ist ein Vertreter der neuen Würt­tem­berger Winzer­ge­ne­ra­tion. Seine Stärke ist der Spät­bur­gunder. Aber auch regio­nale Klas­siker wie Clevner oder Muska­teller genießen unter Wein­kenner grosse Wert­schät­zung.

„Wir haben die drei Wein­güter und ihre Weine mehr­fach und gründ­lich geprüft und wir konnten dabei sehr erfreut fest­stellen, dass nicht nur die Wein­macher­kunst hier auf höchstem Niveau gepflegt wird, sondern auch, dass die Dynamik und Schaf­fens­freude dieser Betriebe sehr gut zur Philo­so­phie unseres Verbandes passt“, so Gert Aldinger, der Vorsit­zende des VDP Würt­tem­berg.

 

 

Kommentar hinzufügen