Pigott: 6 neue Weinwunder-Folgen im BR

Das Baye­ri­sche Fern­sehen hat eine neue sechs­tei­lige Staffel des „Wein­wunder Deutsch­land“ mit Stuart Pigott gedreht. Am Samstag, den 7. Januar 2012 um 15.30 Uhr wird die erste Folge im Baye­ri­schen Fern­sehen ausge­strahlt. Nach den eher durch­wach­senen Quoten der ersten Staffel, die vor einem Jahr gesendet wurde, ist die Serie jetzt gestreckt worden. Die einzelnen Teile von Stuart Pigotts „Entde­ckungs­reisen“ werden jetzt im Wochen­ab­stand ins Programm genommen (am jeweils folgenden Montag um 15 Uhr werden sie wieder­holt). Hier die einzelnen Sende­ter­mine:

Samstag, den 7. Januar 2012, 15.30 Uhr

„Schloss oder Schuppen – woher kommt der gute Wein?“

Stuart Pigott geht der Frage nach, ob Tradi­ti­ons­be­triebe und Schlösser zur Inno­va­tion fähig sind und beste Wein­qua­li­täten zu annehm­baren Preisen produ­zieren können. Mit Chris­tian Witte (Schloss Johan­nis­berg), Eva Vollmer, Carl-Ferdinand von Schu­bert (Weingut Maximin Grün­haus), Hans-Bert Espe & Silke Wolf (Shelter Winery)

Samstag, den 14. Januar 2012, 15.30 Uhr

„Fran­kens neue Saftig­keit“

Wie gut sind Silvaner und Müller-Thurgau? Mit den Winzern Horst & Sandra Sauer, Rainer & Daniel Sauer, Chris­tian Stahl

Samstag, den 21. Januar 2012, 15.30 Uhr

„Jäger der verlo­renen Schätze“

Über die Bedeu­tung der rich­tigen Lage für guten Wein. Mit Daniel Vollenweider, Roman Niewod­nic­zanski (Van Volxem), Eva Fricke, Südpfalz Conne­Xion (Sven Leiner, Boris Kranz u.a.)

Samstag, den 28. Januar 2012, 15.30 Uhr

„Spät­bur­gunder – drei Farben Rot“

Der edlen, fili­granen, tenden­ziell hell­far­bigen Rebsorte Spät­bur­gunder gehören die Herzen deut­scher Spit­zen­winzer. Mit Paul & Sebas­tian Fürst, Volker, Werner & Stefan Knipser, Bern­hard Huber

Samstag, den 2. Februar 2012, 15.30 Uhr

„Im Osten viel Neues“

Pigott besucht den Ostteil des deut­schen Wein­wun­ders und findet tatsäch­lich blühende Land­schaften vor. Mit Klaus Zimmer­ling, Prinz zur Lippe (Gut Proschwitz), Bern­hard & Kerstin Pawis, Uwe Lütz­ken­dorf

Samstag, den 11. Februar 2012, 15.30 Uhr

„Deut­scher Schaum­wein – Edel­perlen oder Keller­geister?“

Deut­sche Spit­zen­sekte, die besser und viel güns­tiger sein können als die fran­zö­si­sche Champagner-Konkurrenz. Mit Daniel Wagner (Weingut Wagner-Stempel), Volker Raum­land, Bern­hard Kirsten & Inge von Geldern, Jürgen Hofmann & Guido Walter („Fritz Müller“)

Kommentar hinzufügen