Laphroaig 10yo - Straight from the wood, Green Stripe, 57.3% - 1995

Laphroaig 10y old Cask Strength – die Abfüllungen im Laufe der Zeit

Die Whisky-Brennerei Laphroaig auf Islay star­tete 1995 mit dem legen­dären Green Stripe seine Cask Strength Reihe. Aktuell ist das „Cask Strength Batch 004 JAN.12“ 58,3% erschienen. Wo liegen im Verlauf dieser 17 Jahre die Unter­schiede und was darf man von der aktu­ellen Abfül­lung erwarten?

Die Whisky-Brennerei Laphroaig auf Islay startete 1995 mit dem legendären Green Stripe seine Cask Strength Reihe. Aktuell ist das „Cask Strength Batch 004 JAN.12“ 58,3% erschienen. Wo liegen im Verlauf dieser 17 Jahre die Unterschiede und was darf man von der aktuellen Abfüllung erwarten?

Islay SüdküsteAn der Südküste von Islay befindet sich das  Dreigestirn der so erfolgreichen Whisky-Brennereien Ardbeg, Lagavulin und Laphroaig. Von Port Ellen kommend trifft man hier als erstes auf die Laphroaig Destillerie.

LaphroaigZuvor schon als Farm-Brennerei für den Eigenbedarf betrieben, wurde sie 1815 von Donald und Alex Johnston in dieser kleinen natürlichen Bucht gegründet und blieb über ein Jahrhundert im Besitz der Familie Johnston, deren Name noch heute auf den Abfüllungen steht.
Nach mehreren Eigentümerwechseln in den vergangenen Jahren wurde sie dann 2005 an die  Fortune Brands Tochter Beam Global Spirits & Wine (Jim Beam u.a.) verkauft.

 

Friends of Laphroaig1994 entschloss sich Laphroaig, einen weltweiten Club namens „The Friends of Laphroaig“ ins Leben zu rufen. Hier kann man sich kostenfrei mit einer 13-stelligen Zahl, die auf jeder Flasche Laphroaig zu finden ist, auf der Webseite anmelden. Sobald man als „Friend“ registriert ist, wird man symbolischer Besitzer eines auf den Millimeter genau 929,02 Quadratzentimeter großen „Square Foot of Islay“ – oder anders: „Laird of Islay“.

Vor 1995 gab es lediglich zwei Standardabfüllungen von Laphroaig, den 10-jährigen mit 40% und 43%, sowie einen 15-jährigen mit 40% und 43% (der Lieblings-Whisky von Prince Charles). Die Zeit war reif für einen jungen kräftigen Wilden – der 10y old Original Cask Strength Straight From The Wood mit 57,3% war geboren.

Damit wurde ein wichtiger Meilenstein gelegt, der sich bereits in den kommenden Jahren in Beliebtheit und Auszeichnungen auswirkte. Zitat aus der offiziellen Chronologie von Laphroaig: „Im Jahr 1998 gewann Laphroaig sieben Preise – mehr als jeder andere Whisky!“

Bis heute erfolgreich, erfreut er über die Jahre – leicht abgewandelt – seine Liebhaber:

•    grüner Streifen „Straight From The Wood“ 57.3% ab 1995
•    roter Streifen „Original Cask Strength“ 57.3%, ab ca. 2002
•    roter Streifen „Original Cask Strength“ 55.7%, ab ca. 2005
•    rote Umrandung „Cask Strength Batch 001 FEB.09“ 57.8% ab 02.2009
•    rote Umrandung „Cask Strength Batch 002 JAN.10“ 58.3% ab 01.2010
•    rote Umrandung „Cask Strength Batch 003 JAN.11“ 55.3% ab 01.2011
•    rote Umrandung „Cask Strength Batch 004 JAN.12“ 58.3% ab 01.2012

Es gibt jedoch auch geschmacklich große Unterschiede, die am besten im Vertical Tasting zum Vorschein kommen.

Udo Kaypingers Tasting Notes finden Sie auf den folgenden Seiten.

Kommentar hinzufügen