James Sedgwick Distillery 1886 – Whisky aus Südafrika

Whis­ky­pro­duk­tion in Südafrika ist selten. Die erste und viele Jahre lang einzige Bren­nerei „James Sedgwick Distil­lery“ bekam erst 2006 durch die „Drayman‘s Brewery and Distil­lery“ Konkur­renz. Die Auswahl der James-Sedgwick-Whiskys ist zwar nicht riesig, dennoch inter­es­sant und ausrei­chend für ein Tasting.

Whis­ky­pro­duk­tion in Südafrika ist selten. Die erste und viele Jahre lang einzige Bren­nerei  „James Sedgwick Distil­lery“ bekam erst 2006 durch die „Drayman‘s Brewery and Distil­lery“ Konkur­renz. Die Auswahl der James-Sedgwick-Whiskys ist zwar nicht riesig, dennoch inter­es­sant und ausrei­chend für ein Tasting.

James Sedgwick DistilleryHeute für euch im Glas:
– Bain‘s Cape Moun­tain Single Grain Whisky – 5y old, 43%
– Three Ships Premium Select Blended Whisky – 5y old, 43%
– Three Ships Single Malt Whisky – 10y old, 43%

Auch unter dem Namen Wellington Distil­lery bekannt, wurde diese im Jahr 1886 von James Sedgwick and Company Kupferne Brennblasen der James Sedgwick Distillerygekauft. Wie damals wird auch heute noch der gesamte Whisky-Herstellungsprozess von der Bren­nerei selbst abge­wi­ckelt. Malt Whisky und Grain Whisky reifen in mehr als 70.000 Fässern in den Lager­hallen.

Flag­schiff und zugleich ältester Whisky der James Sedgwick Distil­lery ist der Three Ships 10y old Single Malt Whisky. Der Premium Select Blended Whisky wird aus südafri­ka­ni­schem Grain Whisky und schot­ti­schem Malt Whisky kreiert und erhielt in diesem Jahr bei den World Whis­kies Awards  die Auszeich­nung „World‘s Best Blended Whisky“.

 

Tasting Notes


Bain‘s Cape Moun­tain Sin­gle Grain Whisky – 5y, 43%Bain‘s Cape Mountain Single Grain Whisky – 5y, 43%
73

Farbe: Blasses Gold
Nase: Viel Gummi mit süßer Parfüm­note, kara­mel­li­sierte Zucker-
watte und Vanille.
Geschmack: Sehr salzig, viel Zitrone, Pfeffer, rauchiges Getreide und wieder Gummi.
Finish: Relativ kurzer Abgang auf stark salziger Basis, Zitro­nen­me­lisse, bitterer werdend mit erneuten Noten von Gummi.
Bemer­kung: Diesen Whisky könnte man auch kurz mit den folgenden drei Begriffen beschreiben: Salz, Gummi und Zitrone.
73 Punkte (Nase: 72 / Geschmack: 74 / Finish: 73)
Preis: ca. 25 Euro


Three Ships Pre­mium Select Blen­ded Whisky – 5y, 43%Three Ships Premium Select Blended Whisky – 5y, 43%
77

Farbe: Blasses Gold
Nase: Leicht salzig, erdig, nasses Laub und modriges Holz, Vanille, Aromen
von Birne und hellem Stein­obst.
Geschmack: Der Start ist sehr weich, rund und dünn. Erdig, etwas Rauch, zart salzige Zitrone, Mira­bellen und etwas weißer Pfeffer.
Finish: Mittel­lang mit recht pfeff­rigem Abgang. Ansonsten die glei­chen Aromen wie im Geschmack.
Bemer­kung: Schon besser als der Bain‘s!
77 Punkte (Nase: 76 / Geschmack: 78 / Finish: 78)
Preis: ca. 35 Euro


Three Ships Sin­gle Malt Whisky – 10y, 43%Three Ships Single Malt Whisky – 10y, 43%
82

Farbe: Blasses Gold
Nase: Volu­mi­nöser und runder als die beiden zuvor. Ein wenig Zitrone mit „einge­ar­bei­teten“ Gummi­noten, Kara­mell und Vanille.
Geschmack: Gut! Fruch­tiger Oran­gen­kau­gummi, süß, ange­nehm würzig und salzig unter­legt.
Finish: Etwas länger als sein Vorgänger. Zuneh­mend pfeff­riger, gegen Ende kommen leichte Holza­romen hinzu.
Bemer­kung: Mit Abstand der Beste dieses Tastings!
82 Punkte (Nase: 82 / Geschmack: 82 / Finish: 82)
Preis: ca. 65 Euro

Kommentar hinzufügen