PuzzleMap Deutscher Wein

Spielerisch zum Wein-Experten werden – mit PuzzleMap „Deutscher Wein“

Wer deut­schen Wein schätzt und sich schon immer einmal näher damit befassen wollte, ohne die Nase in Bücher stecken zu müssen, dem kann jetzt geholfen werden: Recht­zeitig zum Weih­nachts­ge­schäft hat die Berliner Firma PuzzleMap GmbH ein XXL-Puzzle „Deut­scher Wein“ heraus­ge­bracht. Spie­le­risch lassen sich damit die wich­tigsten Wein­bau­re­gionen erkunden. Info­gra­fiken liefern Zusatz­in­for­ma­tionen über Jahr­gang, Trin­kreife und bedeu­tende Rebsorten. Ein biss­chen Geduld sollte man aller­dings mitbringen.

Wer deut­schen Wein schätzt und sich schon immer einmal näher damit befassen wollte, ohne die Nase in Bücher stecken zu müssen, dem kann jetzt geholfen werden: Recht­zeitig zum Weih­nachts­ge­schäft hat die Berliner Firma PuzzleMap GmbH ein XXL-Puzzle „Deut­scher Wein“ heraus­ge­bracht. Spie­le­risch lassen sich damit die wich­tigsten Wein­bau­re­gionen erkunden. Info­gra­fiken liefern Zusatz­in­for­ma­tionen über Jahr­gang, Trin­kreife und bedeu­tende Rebsorten. Ein biss­chen Geduld sollte man aller­dings mitbringen. Von Kathrin Noll

PuzzleMap Deutscher WeinZuge­geben: Für Gele­gen­heits­puz­zler stellen die anspre­chend gestal­teten Land­karten zunächst eine Heraus­for­de­rung dar. 500 Teile, klein bedruckt, ein Wirr­warr von Auto­bahnen, Flüssen, Orten, Zeichen, Farben. In der ersten Stunde regiert der Frust: Wo um Himmels Willen liegt Piesport? Und warum heißen nur so viele Lagen an der Mosel Kirch-, Kloster- oder Sonnen­berg? In der zweiten Stunde stellen sich langsam Entspan­nung und erste Erfolgs­er­leb­nisse ein; es geht zügiger voran. Orien­tie­rung bietet das 20-seitige Wein-Booklet, welches das komplette Karten­ma­te­rial enthält.

Etwa drei Stunden Spiel­zeit hat der Hersteller auf der Verpa­ckung ange­geben. Das mag für versierte Puzzler und Wein­kenner gelten, die die Lagen und Wein­güter sofort den jewei­ligen Regionen zuordnen können und entspre­chend vorsor­tieren. Einsteiger werden wohl etwas länger brau­chen. Zur Unter­stüt­zung lässt sich aber auch mit der ganzen Familie über den Teilen tüfteln, ist doch das Spiel von 9 bis 99 Jahren geeignet.

300 Lagen und 230 namhafte Winzer

PuzzleMap Deutscher WeinWährend man sich also allein oder gemeinsam die deut­schen Wein­re­gionen und 300 Lagen von Mosel, Pfalz und Rheingau Stück für Stück erobert, lernt man ganz nebenbei auch 230 namhafte deut­sche Winzer kennen – darunter alle VDP-Weingüter. Und erfährt weitere inter­es­sante Fakten: Welche Rebsorten werden wo ange­baut? Wie sind sie in den verschie­denen Wein­an­bau­ge­bieten verteilt? Welche touris­ti­schen Ziele rund um das Thema Wein lohnen eine Reise?

In Ihringen finden beispiels­weise jedes Jahr im Juni die Wein­tage statt, in Esslingen am Neckar kann man sich die älteste Sekt­kel­lerei Deutsch­lands (Sekt­ma­nu­faktur Kessler) anschauen, am Kaiser­stuhl mit dem Muse­umszug „Reben­bummler“ fahren. Und der Bremmer Calmont an der Mosel ist der steilste Wein­berg Europas. Zusätz­liche Grafiken geben Auskunft über Top-Jahrgänge von 1996 bis 2009, Trin­kreife und Quali­täts­stufen. Auch das Begleit­heft enthält weitere Statis­tiken und Zusatz­in­for­ma­tionen rund um den deut­schen Wein.

Spielspaß für Einsteiger und Kenner

PuzzleMap Deutscher WeinSind die letzten Teile zusam­men­ge­setzt, breitet sich vor dem stolzen Puzzler ein 65 mal 45 Zenti­meter großes Panorama des Wein­lands Deutsch­land aus – mit einer Fülle von Infor­ma­tionen auf relativ kleinem Raum.

„Wer die 500 Teile von PuzzleMap Deut­scher Wein legt, wird auf spie­le­ri­sche Weise zum Wein­ex­perten“, wirbt der Hersteller. Dazu gehört natür­lich mehr als ein paar Stunden Puzzle­spaß. Aber selbst Wein­kenner werden bei diesem Spiel viel­leicht noch die eine oder andere Entde­ckung machen können.

Die PuzzleMap „Deut­scher Wein“ zum Selbst­puz­zeln oder Verschenken ist für ca. 20 Euro im Handel oder direkt bei www.puzzlemap.de erhält­lich.

Kommentar hinzufügen